Alle News Einblick

Einblick in unseren Corona-Alltag – wie meistern Sie die Situation?

#EINBLICK | Unser Kundenparkplatz ist wie leergefegt. Vieles ist zurzeit anders, die Situation ungewohnt: Wir vermissen den persönlichen Kontakt und Austausch mit Ihnen als Kunde — die Beratungen in den Schauräumen, Treffen auf Branchenveranstaltungen und regelmäßige Gespräche vor Ort bei Ihnen im Betrieb. Wie gehen wir damit um?

Unser Familienunternehmen hat rasch nach Beginn der Coronakrise notwendige Maßnahmen gesetzt und die internen Rahmenbedingungen zum Schutz von Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden geschaffen. Auch wir haben Kurzarbeit angemeldet und unsere Mitarbeiter arbeiten mit reduzierten Dienstzeiten und teilweise im Homeoffice. 

Die außergewöhnliche Situation ist herausfordernd. Doch unser Mitarbeiterteam ist mittlerweile sehr gut darauf eingestellt. Sie alle leisten Großartiges. Besonders stolz sind wir auf unsere Mitarbeiter vor Ort im Unternehmen und jene, die mit dem Lkw unterwegs sind — "Sie halten den Laden am Laufen". Ihr gesundheitlicher Schutz steht im Vordergrund und daher gilt auch bei uns in allen Betriebsbereichen: Zusammenarbeiten ­— aber Abstand halten, Hygieneempfehlungen einhalten, keine Teambesprechungen und vorzugsweise Kommunikation via Telefon und E-Mail. 

Es hat sich generell eine neue Art des Teamworks entwickelt, das unabhängig vom gewohnten Büro- und Arbeitsalltag funktioniert. Wir halten untereinander Kontakt, tauschen uns über digitale Kanäle aus und nutzen alle modernen Technologien, die uns zur Verfügung stehen. Der eine oder andere wird hierbei sicherlich neue, bisher ungenutzte Tools entdecken oder sich auch persönlich in seiner Arbeitsweise weiterentwickeln. Wir sind überzeugt, dass wir aus dieser Krise auch positive Aspekte sowie neues Wissen und Fähigkeiten mitnehmen können.

Das bestätigen auch die Rückmeldungen unserer Mitarbeiter: „Es ist Neuland für uns, aber ich merke, dass wir näher zusammenrücken.“ „Man freut sich über die digitalen Möglichkeiten wie Videokonferenzen oder auch einfach Telefonate, wenn man im Homeoffice ist.“ „Auch wenn vieles ungewohnt ist und wir mit gewissen Einschränkungen arbeiten, werden wir gestärkt aus der Situation hervorgehen.“  

Dieser starke Zusammenhalt treibt uns an und lässt uns gemeinsame Ziele verfolgen: die Gesundheit des Einzelnen schützen und unsere Kunden mit Waren versorgen und zu unterstützen, wo es uns möglich ist. Wir bleiben für Sie erreichbar. Wir liefern. 

Wie meistern Sie die aktuelle Situation im Betrieb? 

Nach diesem kurzen Einblick in unser Familienunternehmen, nun ein Aufruf an Sie: In Zeiten des näher Zusammenrückens kann man von Ideen anderer lernen und sich vielleicht manches für den eigenen Betrieb mitnehmen. Wir möchten Ihnen auf unserer Homepage eine  Plattform zur Veröffentlichung bieten. Nutzen Sie die Möglichkeit, um Branchenkollegen mit Ihren Ideen und Ihrem Statement einen Einblick zu geben! Ganz nach dem Motto: Halten wir zusammen ­— gemeinsam schaffen wir das.

  • Wie meistern Sie die Herausforderungen der aktuellen Situation in Ihrem Betrieb?
  • Wie sieht Ihr Betriebsalltag bzw. der Ihrer Mitarbeiter aus?
  • Gibt es auch positive Aspekte?

Senden Sie uns Ihr Statement (+ Foto optional) an redaktion@schachermayer.at

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag! 

Aktuelle Reaktionen unserer Kunden finden Sie HIER.

 

MEHR INFORMATIONEN

Statement von Gerd Schachermayer zur aktuellen Lage. 

Hier finden Sie alle aktuellen Infos rund ums Kundenservice und Zustellung. 

 

( )