Alle News Impuls

Farbspiel Terrasse

Bei der Entscheidung zwischen hellen und dunklen Terrassendielen sollte man nicht nur ästhetische Aspekte, sondern auch praktische Überlegungen berücksichtigen. © Silvadec

#IMPULS | Die Wahl der perfekten Farbe für Terrassendielen aus Verbundstoff ist mehr als eine ästhetische Entscheidung: Zwischen den warmen, erdigen Brauntönen und den modernen, eleganten Grautönen liegt eine Welt voller Möglichkeiten. Doch bei der Farbwahl spielt auch das Rundherum eine wesentliche Rolle: In die Planung mit einbezogen werden sollten die Außengestaltung, das Farbschema von Dach und Fenstern und der visuelle Übergang zwischen Wohn- und Außenbereich.

Zwischen Braun und Grau ist viel Platz für eine breite Farbauswahl: Silvadec bietet für seine Terrassendielen aus Verbundwerkstoff in den zwei Hauptfarbfamilien verschiedene Ausführungen mit nicht weniger als 21 Kombinationsmöglichkeiten. Natürlich entscheidet am Ende der Geschmack, doch die Einflussfaktoren sind vielfältig: Grenzen eine grüne Wiese oder Steine an die Terrasse? Wie sieht die Farbgebung von Fenstern und Dach aus? Wie sieht der visuelle Übergang zwischen Terrasse und Wohnbereich aus? All das kann die Wahl für die richtige Farbe beeinflussen.

Geschmackssache

Brauntöne bieten eine natürliche, warme Ausstrahlung, die nahtlos mit der Außenlandschaft harmoniert und eine gemütliche, einladende Atmosphäre schafft. Grautöne hingegen verleihen der Terrasse eine moderne, elegante Note, die perfekt zu einem urbanen oder minimalistischen Stil passt. Beide Farbvarianten sind vielseitig, langlebig und leicht zu kombinieren, was sie zu einer idealen Wahl für jede Terrassengestaltung macht. Ihre Beständigkeit gegenüber Wettereinflüssen und die leichte Pflege machen sie zu einer praktischen und ästhetisch ansprechenden Lösung für jeden Außenbereich. Was passt am besten? Sehen Sie sich mit Ihren Kunden vor Ort um: Welche Farbe hat die Fassade, das Dach, die Fenster, die Rollläden oder die Raffstores? Und was sehen Sie, wenn Sie auf dem Balkon oder der Terrasse stehen? Bäume, einen Zaun, Sichtschutzwände? Auch diese Farbfamilie sollte in die Wahl der Terrassen miteinbezogen werden. Und nicht zuletzt sollte man auch zwischen dem Wohn- und dem Außenbereich keinen zu starken Kontrast setzen: Liegt im Bereich des visuellen Übergangs etwa graues Feinsteinzeug, schaffen graue Terrassendielen im selben Stil eine schier unendliche Weite und vergrößern somit optisch den Wohnbereich.

Hell oder dunkel

Bei der Entscheidung zwischen hellen und dunklen Terrassendielen sollte man nicht nur ästhetische Aspekte, sondern auch praktische Überlegungen berücksichtigen. Dunkle Dielen absorbieren mehr Sonnenlicht und können sich daher schneller und stärker aufheizen, helle Dielen hingegen reflektieren mehr Licht, bleiben kühler und sind somit komfortabler beim Barfußlaufen. Generell geben aber alle Holzverbundwerkstoffe Sonnenwärme ab, egal ob Sand, Massivholz oder exotische Hölzer. Im Alltag sind auf dunkleren Dielen Staub oder Schmutz leichter sichtbar, auf hellen hingegen sieht man Wasserflecken, Erde oder Fußabdrücke deutlicher. Kleiner Tipp zum Abschluss: Passen Sie mit Ihrem Kundenkreis die Farbwahl der Terrassen am besten nicht an Mobiliar oder Dekoration an, denn diese können und werden sich im Laufe der Jahre ändern: Trends vergehen, die beständigen Silvadec Dielen bestehen die nächsten 25 Jahre.

Virtuelle Terrassengestaltung

Verwandeln Sie mit dem Schachermayer Raumplaner Ihre Raumvision in Realität. Laden Sie einfach ein Foto des Außenbereichs hoch und tauchen Sie ein in die Welt der virtuellen Gestaltung. Mit nur wenigen Klicks können Sie mit dem Kunden vor Ort verschiedene Terrassendielen auswählen, diese virtuell verlegen, die Ausrichtung ändern und perfekt an den Stil des Freiraums anpassen. Erleben Sie, wie die Terrasse mit verschiedenen Dielenoptionen zum Leben erwacht.

Braun

Lima Braun gebürstet, Rio Braun gebürstet, Sao Paulo Braun gebürstet, Colorado Braun gerillt, Exotic Braun (gerillt, glatt, geprägte Oberfläche), Äquator Braun glatt, Savanne Braun glatt lackiert, Colorado Braun (glattes Finish, geprägte Oberfläche)

Grau

Belem gebürstet, Cayenne Grau gebürstet, Ushuaïa Grau gebürstet, Anthrazit Grau (glatt, geprägte Oberfläche, gerillt), Hellgrau (gerillt, glatt, geprägte Oberfläche)

HIER GEHTS ZUM BODENPLANER

ZUM WEBKATALOG

 

( )