3D-Lagertechnik von Schachermayer

3D-Lagertechnik von Schachermayer
Die Familie Müller hat sich durch einen glücklichen Zufall vor über 40 Jahren in Wald am Schoberpass angesiedelt. Mit dem Unternehmen Ceramant haben sich die Maschinenbauspezialisten auf das Thema Verschleißtechnik spezialisiert und sind damit weltweit höchst erfolgreich unterwegs. Schachermayer gestaltete das neue Lagersystem.

Aufgrund von Platzproblemen in den vorhandenen Produktionshallen wurde entschieden, einige zusätzliche Räumlichkeiten als Lager und Manipulationsflächen zu schaffen. Die Zubauten machten ein geordnetes Lagersystem notwendig, das flexibel ist, erweitert werden kann und für alle möglichen Materialien Platz bietet. Diese Anforderungen konnten von Schachermayer perfekt umgesetzt und erfüllt werden. Mit der flexiblen 3D-Planung wurden die geforderten Konzepte präzise vorgeplant und ganz individuell für die Bedürfnisse von Ceramant gefertigt und geliefert.

Perfekte 3D-Planung
Egal ob es um eine übersichtliche Lagerung von C-Teilen oder um die Ausstattung ganzer Montagehallen geht – Schachermayer plant maßgeschneidert und lässt dabei keine Wünsche offen. So auch in diesem Fall, wo unterschiedlichste Anforderungen bedient wurden. Von der Lagerbühne mit Verladerampe über höhenverstellbare und verschiebbare Werkbänke bis hin zum Langgut-Lager werden die Planungen in 3D visualisiert. So haben die Kunden eine gute Vorstellung, was sie brauchen und wie die Wünsche verwirklicht werden können. „Nachdem alle Kundenanforderungen berücksichtigt wurden, wird ein entsprechendes Angebot erstellt“, erzählt Patrick Nesser aus der Fachabteilung für Lagertechnik.

Mehr Informationen erhalten Sie von Ihrem Verkäufer im Außendienst oder im Katalog Lager und Betriebsausstattung.

Verschleißtechnik ceramant

Fotos: A. Prammer/Schachermayer

20. Dezember 2018 | tp | Facebook | Twitter