Schachermayer CTM unterstützt Daimler-Werk

Schachermayer CTM unterstützt Daimler-Werk
Im Bereich C-Teile Management (CTM) sowie bei Verbrauchsartikeln kann Schachermayer mit Dienstleistungen punkten, die ihresgleichen suchen. Derzeit entsteht im Daimler-Werk in Sindelfingen eine neue Fertigungsstraße für Mercedes S-Klasse Modelle - mit reger Schachermayer Beteiligung.

Mercedes-Benz startet mit der neuen S-Klasse in eine neue Dimension des Autofahrens und setzt dabei auch in der Produktion neue Maßstäbe in der weltweiten Automobilbranche. Der Plan für die neue Luxuslimousine ist, die Fahrzeuge eigenständig und ohne Fahrer am Lenkrad in der Endmontage vom Band zu lassen. Anschließend steuert das Fahrzeug automatisiert zum etwa 1,5 Kilometer entfernten Verladeparkplatz innerhalb des Werksgeländes. Um das Ziel zuverlässig zu erreichen, kommt eine neu entwickelte und patentierte Technologie zum Einsatz. Kameras, Radar- sowie Ultraschallsensoren und eine leistungsfähige Software beschleunigen und bremsen die S-Klasse selbstständig und halten zuverlässig die Spur.

Maßgeschneidertes CTM
Schachermayer hat den Zuschlag für die Belieferung von Befestigungstechnik, Werkzeugen, Arbeitsschutz, Elektro-Installationsteilen und sonstigen Verbrauchsteilen bekommen. Das CTM-Team hat zu diesem Zweck vor Ort bereits die Regale aufgebaut. Über eine Scanner-Lösung, die mit Handy und Tablet angewendet werden kann, werden die Daten geliefert, die eine dauerhafte wie auch präzise Bestückung und Bestellung möglich machen. Zum Start der Belieferung hat sich ein Team vor Ort schlau gemacht, um die Situation bestmöglich einschätzen und dadurch auf die Bedürfnisse Rücksicht nehmen zu können.

Innovationen am laufenden Band
Es beeindruckt mit modernster Automotiv-Technik und gibt einen Einblick in die Zukunft der Automobil Produktion. Gefertigt wird auf drei Ebenen. Roboter erledigen dabei einen Großteil der Endfertigung und machen hierbei auch klar, dass das Thema Industrie 4.0 mittlerweile voll angekommen ist. Dennoch sind knapp 37.000 Menschen dort beschäftigt und sorgen für Innovationen am laufenden Band.

Mehr Informationen über unsere Dienstleistungen und das C-Teile Management finden Sie HIER

Weiterführende Informationen zu Daimler finden Sie HIER

Fotos: Daimler

20. Oktober 2018 | tp | Facebook | Twitter