Baden in Holz

Baden in Holz
Holz und Wasser passen für die meisten wohl nicht gut zusammen, doch der Schein trügt. Die Furnier-Badewannen von Bagno Sasso beweisen, dass Holz das klassische Porzellan problemlos ablösen kann. Vor allem in modernen Wohnungen, in denen sich Bad und Schlafzimmer mittlerweile oft vereinen, strahlt die hölzerne Wanne eine besondere Wärme aus. Die Wannen werden von dem Schweizer Betrieb in Handarbeit und ausschließlich auf Bestellung gefertigt.

Badewannen ermöglichen uns wohltuende Momente der Entspannung und sind bei Bagno Sasso mehr als bloße Waschmöglichkeiten. Besonders für vielbeschäftige Menschen ist das Entspannungsbad eine wichtige Auszeit. Beim Schweizer Unternehmen wird dieser Ansatz zelebriert und perfektioniert. Zeitlos und formschön überzeugen die edlen Designerstücke auf ganzer Linie. Spezielle Funktionen veredeln die Produkte aber natürlich auch das Badegefühl. So haben die preisgekrönten Furnier-Badewannen auch international für Aufsehen gesorgt und bedienen dabei perfekt ein ausgeprägtes Designbedürfnis der Kunden.

Spezielle Funktionen
Für jedes Badezimmer gibt es eine passende Wanne. Bei genügend Platz ist eine freistehende Badewanne zu empfehlen, ansonsten eignen sich solche mit Wandanschluss. Neben der optischen Abstimmung an den Raum und einer eindrucksvollen Form ist aber auch die Funktionalität von Bedeutung. Einige Modelle punkten da mit Annehmlichkeiten wie einem Whirlsystem, Bluetooth-Kompatibilität oder einer extraglatten Oberfläche.

Initiative für Tischler
Die Initiative "Edelfurnier-Tischler" zielt darauf ab, die Wertigkeit des Werkstoffes Holz sowie des Tischlerhandwerkes zu stärken. Schachermayer unterstützt diesen Impuls als Teil des Netzwerkes und ermutigt Tischlermeister Teil davon zu werden. Die außergewöhnlichen Wannen sind ein gutes Beispiel dafür, was alles mit Edelfurnier möglich ist.

Mehr zur "Edelfurnier Initiative" erfahren Sie:HIER

Wir weisen darauf hin, dass die Holzwannen nicht direkt über Schachermayer bezogen werden können. Mehr Infos zu Bagno Sasso sowie den Produkten finden Sie:HIER

Bilder: Bagno Sasso

18. Juli 2018 | ap | Facebook | Twitter