Perfektes C-Teile Management

Perfektes C-Teile Management
Das Unternehmen Schinko aus Neumarkt im Mühlkreis hat sich darauf spezialisiert, mehr als nur die Hülle für Maschinen und Geräte zu bauen. Individuelle Projektbetreuung und maßgefertigte Entwürfe für jedes einzelne Bedürfnis zeichnen das Paradeunternehmen aus. Mit dem C-Teile Management von Schachermayer generiert die Firma in Neumarkt im Mühlkreis wertvolle Zeit, die zu besserer Wertschöpfung und mehr Wirtschaftlichkeit führen.

Schinko baut mit aktuell knapp 150 Mitarbeitern seit rund 27 Jahren Verkleidungen und Leer-Gehäuse für Maschinen und Geräte, damit Kunden keine aufwendige mechanische Bearbeitung mehr machen müssen. Durch die Spezialisierung ist Schinko in der Lage, sehr schnell die geforderten Werkstücke in bester Qualität zu liefern.

Vollste Zufriedenheit
„Wir hatten vor Schachermayer schon ein System ausprobiert, das sich in der Theorie sehr gut anhörte, im Endeffekt allerdings entweder zu wenig oder zu viele Teile da waren. Unser Bedarf schwankt natürlich auch je nach Auftrag und Ausführung. Wir haben uns dann bei Schachermayer erkundigt und sind bei ihnen auf sehr große Flexibilität gestoßen, die uns sehr gut gefallen hat und genau das war, was wir gebraucht haben. Seither gibt es mit den C-Teilen de facto keine Probleme mehr und die regelmäßige Befüllung läuft seit Jahren problemlos. Für unseren Produktionsablauf ist dies natürlich enorm wichtig, um die Projekte und Produkte rechtzeitig fertigstellen zu können. Wir sind sehr froh, mit Schachermayer einen Partner gefunden zu haben, der verlässlich und flexibel liefert“, erzählt Geschäftsführer Gerhard Lengauer begeistert von den Schachermayer-Dienstleistungen.

Mehr Informationen:
Fachabteilung CTM
Tel.: +43 732-6599-1481
E-Mail: ctm@schachermayer.at
Dienstleistung CTM

Hier können Sie die gesamte Story in der Onlineausgabe der Holz & Eisen nachlesen.

Zur Homepage von Schinko Gebäudetechnik.

Bilder: Schachermayer/Andreas Prammer, Schinko

13. Juli 2018 | tp | Facebook | Twitter