Holz & Design – Eine Liebeserklärung

Holz & Design – Eine Liebeserklärung
Mit dem Möbel Designwettbewerb „Liv`In`Wood“ hat das MESSNER - Designforum ein Konzept ins Leben gerufen, das jungen „Holzverliebten“ die Möglichkeit bieten soll, ihren Visionen Leben einzuhauchen. Seit 1952 plant, fertigt und produziert die MESSNER Ges.m.b.H. hochwertige Inneneinrichtungen, die in Privatvillen, Yachten und Kreuzfahrtschiffen verbaut werden. Dieses exklusive Handwerk auf die nächste Ebene zu heben, wird mit dem Bewerb angestrebt.

Die Idee zu diesem Bewerb entspringt einer langjährigen gemeinsamen Vergangenheit österreichischer und Schweizer Architekturbüros, die nachhaltige Partnerschaften mit jungen Kreativen hervorbringen soll. Die Suche nach temperamentvollen Freaks, die voller Ideen stecken und ihren Visionen freien Lauf lassen möchte, steht dabei im Vordergrund.

Visionen verändern
Der Wettbewerb richtet sich an alle Holzfans, Schüler, Studenten, Hochschulen und Fachhochschulen, deren Fokus auf zeitlosem Design und Holz liegt. Dabei geht es dezidiert um Einzelmöbel, die in allen möglichen und unmöglichen Formen konstruiert werden. Das Design sollte dabei aus mindestens 70 Prozent Holz bestehen, um die Einreichkriterien zu erfüllen. Die sechs besten Entwürfe werden auf der Webseite vorgestellt und je nach Nachfrage auch für den Endkunden produziert. Der Möbel-Designwettbewerb für Holzvisionäre soll die Menschen ermutigen auch unkonventionelle Wege zu gehen und so durch Individualität und Einzigartigkeit Mehrwert zu schaffen. Der ersten drei Plätze sind mit 3.000, 2.000 und 1.000 Euro für den dritten Platz dotiert. Die Einreichfrist für engagierte und kreative Köpfe endet am 30.11.2017.

Mehr Informationen zum Designwettbewerb finden Sie: HIER.

01. September 2017 | ap | Facebook | Twitter