Das neue Geltex® – revolutionär verbessert!

Das neue Geltex® – revolutionär verbessert!
Schaum ist nicht gleich Schaum. Das steht seit dem Triumphzug des Hybrid-Kaltschaums GELTEX® fest. Denn dank ihrer besonders offenporigen und elastischen Zellstruktur hilft diese Fusion aus Schaum und Gel, den Körper in seiner Position zu stützen und den Druck dort abzufedern, wo er entsteht. Parallel legt Sembella einen Fokus auf ein ganzjährig angenehmes Schlafklima.

Nach fünf Jahren Forschung und Entwicklung hat Sembella die Erfolgsformel noch einmal entscheidend verbessert. Der neue GELTEX®-Schaum zeigt in puncto Druckentlastung, Körperstützung und Atmungsaktivität beeindruckende Qualitäten. Der Anspruch ist es, Standards für das „Sleep Triangle“ – die drei wesentlichen Kriterien für guten Schlaf – zu setzen.

Das ist aber noch nicht alles. Zusätzlich verlängert GELTEX® mit seiner höheren Dauerelastizität und Komfortbeständigkeit die Leistungsfähigkeit der Matratzen aus dem „Soft Resilient Foam“. Obendrein wurden bei der Entwicklung des neuen Werkstoffs verstärkt ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt. Er enthält einen höheren Anteil an erneuerbaren Rohstoff-Bausteinen als sein Vorgänger und kann umweltschonender produziert sowie entsorgt werden.

Druckentlastung
Der neue GELTEX® Schaum schafft eine spezielle druckentlastende Oberfläche, die sich automatisch an jede Bewegung Ihres Körpers anpasst. Er erleichtert
Umdrehen im Schlaf, ohne davon aufzuwachen. Die sanften Stützeigenschaften des neuen GELTEX®, seine offene Zellstruktur und die integrierte Elastizität des
Gels verschaffen Ihnen eine erholsame Nachtruhe.

Schachermayer hat die drei Modelle "Seattle", "San Francisco" und "Pasadena" im Sortiment, die auch im Schauraum ausgestellt werden.

Zum Produkt kommen Sie HIER

01. Oktober 2019 | ap | Facebook | Twitter