Laden ohne Kabel

Laden ohne Kabel
Intelligente Möbel mit eingebauten Extras und Möglichkeiten boomen und verändern unsere Eigenheime und Arbeitsplätze sukzessive zu modernen und effizienten Räumlichkeiten. Dazu gehört auch der QI-Charger. Der Wireless-Charger ermöglicht das drahtlose Laden aller QI-fähigen mobilen Endgeräte. Kein Kabelsalat und keine endlose Suche nach Adaptern sind dabei sehr überzeugende Argumente.

QI bedeutet auf chinesisch Lebensenergie. Der QI-Charger ist zur Zeit der Standard bei kabelloser Energieübertragung und versorgt mobile Endgeräte mit Strom. Schachermayer führt eine große Auswahl an Produkten wie EVOline-QI-Charger und den Versa-Charger zum kabellosen Laden.

Die Technologie bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Ob Büro oder Meetingraum, Küche oder Vorraum, Restaurant oder Hotelzimmer – verzichten Sie in Zukunft auf den lästigen Kabelsalat. Die Wireless-Charger lassen sich einfach und bequem in verschiedene Tischoberflächen integrieren. Die QI-fähigen Smartphones oder Tablets werden über eine integrierte Induktionsspule, die auf bloße Berührung reagiert, geladen.

Der Einbau des QI-Chargers wird bei beiden Marken für Standardöffnungen von Ø 80 mm eingesetzt. EVOline bietet zusätzlich den großen Vorteil des verdeckten Einbaus unter dem Tisch bzw. der Arbeitsfläche, sodass die Ladestation praktisch unsichtbar ist. Großer Vorteil hierbei ist, dass es keine Ränder gibt, in denen sich Schmutz sammeln oder Wasser eindringen könnte. Das zu ladende Gerät wird einfach auf die entsprechende Stelle gelegt. Mehr zur praktischen Anwendung des QI-Chargers finden Sie HIER

Mehr Informationen zu den Produkten finden Sie im Webkatalog.

Lesen Sie die ganze Geschichte in der Printausgabe unseres Kundenmagazins Holz & Eisen: HIER

Bilder: A.S.A. Plastici, EVOline

06. Juni 2019 | Sab | Facebook | Twitter