Holzbeschichtete Designleuchten

Holzbeschichtete Designleuchten
Hinter LeuchtNatur stecken zwei junge Köpfe, die unglaublich kreativ mit dem Thema Licht und Holz umgehen. Matthias Stölzle und Pascal Poschenrieder aus Grabenstätt (D) entwickeln hochwertige Designlampen. Die Schmuckstücke mit echtholzbeschichteten Lampenschirmen tauchen die Räume in ein ausgesprochen warmes Licht. Durch die individuelle Holzmaserungen ist jede Leuchte ein absolutes Unikat.

Satin Nussbaum, Birke Maser, Vogelaugenahorn, Olivesche Maser oder Platane Spiegel sind nur einige Holzarten, die in Form von teils hauchdünnem Furnierholz, in Wand, Steh- und Hängelampen verarbeitet werden. Durch die feine Holzschicht tritt das Licht in einem warmen Glanz hervor und sorgt selbst in Räumen mit minimalistischer Architektur und Inneneinrichtung für eine gemütliche Atmosphäre.

Spezielles Design
Da Qualität Lebensdauer bedeutet, wird für die Metallteile der Lampen ausschließlich rostfreier Stahl oder Aluminum verwendet. Um das Holz durchleuchten zu können, sind die Furnierhölzer mit einem speziellem Schliff versehen. Dabei werden Schichtdicken von bis zu 0,3 mm erreicht. Durch das Auftragen von Öl wird die Oberfläche des Furniers versiegelt - dadurch sind die Lampenschirme vor Staub und Schmutz geschützt. Zusätzlich hebt diese natürliche Oberflächenbehandlung die Maserung der Lampen auch im ausgeschaltetem Zustand hervor.

Hier finden Sie die LeuchtNatur-Produkte im Schachermayer Webkatalog. Mehr über LeuchtNatur erfahren Sie HIER. Mehr Informationen erhalten Sie auch im Kundenmagazin Holz & Eisen 3/2017, das Ende September erscheinen wird.

14. August 2017 | tp | Facebook | Twitter