Akkurevolution von DEWALT

Akkurevolution von DEWALT
Eine wahre Akkurevolution kann Schachermayer seit kurzem seinen Kunden anbieten: Die DEWALT 54,0 Volt XR FLEXVOLT Akkus bieten ausdauernde Leistung und sind mit nahezu allen Maschinen aus dem 18,0 Volt XR-Sortiment kompatibel. Die FLEXVOLT Akkus sind durch ihre hochwertige Verarbeitung optimal für den Baustelleneinsatz geeignet – die spezielle Elektronik bietet dabei Schutz vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung – und das kabellos!

Bisher gab es bestimmte Werkzeugtypen, bei denen die Akku-Technologie an ihre Leistungsgrenzen stieß. Um in dieses Segment vorzustoßen, das bisher den kabelbetriebenen Geräten vorbehalten war, brachte DEWALT Anfang September 2016 das 54V-FLEXVOLT-System als absolute Weltneuheit auf den Markt. Folgende Geräte werden mit 54V-Akku erhältlich sein: Tischkreissäge DCS7485, Handkreissägen DCS575 und DCS576, Tauchkreissäge DCS520, Säbelsäge DCS388, Alligator-Spezialsägen DCS396 und DCS397, Winkelschleifer DCG414 sowie die Paneelsägen DCS777 und DCS778. Ebenfalls im September kam ein mit dem neuen Akkusystem kompatibler L-Klasse Sauger mit 18V (DCV584L) auf dem Markt.

Hohe Leistung und Laufzeit
Mit einer revolutionären Leistung von 108 Wh, einer kompakten Größe von 12,0 x 8,0 x 8,5 cm und einem Gewicht von nur 1,0 kg ist der neue Akku der perfekte Begleiter für alle Handwerker. Sein bruchsicheres Gehäuse und die stoßsicher verlöteten Akkuzellen verleihen ihm die notwendige Robustheit. Drei LEDs zeigen auf Knopfdruck den Ladestand an.

03. Oktober 2016 | tp | Facebook | Twitter