Schließtechnik aus einer Hand

Schließtechnik aus einer Hand
Winkhaus, mit Sitz im Salzburger Grödig, steht seit Generationen für Sicherheit und Qualität bei Schließsystemen. In diesem Sinne passt sich das Unternehmen der digitalen Revolution an und bietet auf unterschiedlichen Ebenen innovative, elektronische Schließsysteme, die selbstverständlich auch technisch überzeugen.

Mit dem elektronischen System „blueCompact“ ist den Experten für Schließtechnik ein großer Wurf gelungen. Für den privaten Bereich sowie auch für kleinere Gewerbebetriebe wie Kanzleien, Praxen oder kleine Büros gilt „blueCompact“ als die perfekte Anwendung. Spielend leicht installieren, verwalten und benutzen, heißt die Devise. „blueCompact“ bietet gegenüber mechanischen Zutrittslösungen außerdem große Vorteile bei Schlüsselverlust und erlaubt flexibel Berechtigungsänderungen auch für weniger große Objekte. Sogar der Laie ist in der Lage, das System einfach per App zu konfigurieren. Dabei überzeugt die Anlage auch mit Design und Stil.

Das komplette Schließsystem kann ganz einfach über eine App gesteuert werden. Als erstes System überhaupt ermöglicht „blue-Compact“ die Bedienung aller Abläufe, Berechtigungen und Änderungen über das eigene Smartphone oder Tablet zu realisieren. Maximaler Komfort und Nutzerfreundlichkeit treffen auf smarte Vernetzung – alles in einem Schließsystem, das keine Wünsche offen lässt.

Best Practice - Hollnbuchner
Die Hollnbuchner GmbH aus Ternberg ist in den Bereichen Holzbau, Spenglerei und Dachdeckerei tätig. Im Zuge des Neubaus von Büro- und Betriebsgebäuden kam die Überlegung auch im Bereich Schließtechnik ein effizienteres und zeitgemäßes System einzuführen. Die Recherchen auf diversen Messen führten Familie Hollnbuchner zu elektronischen Schließsystemen, die im täglichen, operativen Betrieb jede Menge Vorteile bieten. Die einfache und schnelle Programmierung von unterschiedlichen Zugangsberechtigungen sowie die unkomplizierte Änderung bei Neueintritt oder Ausscheiden von Mitarbeitern waren wesentliche Vorteile, die Familie Hollnbuchner letztendlich überzeugt haben. Auch der Aspekt, bei Schachermayer alles aus einer Hand zu erhalten, war ausschlaggebend und hat sich gelohnt.

Von der Beratung über Verkauf, Montage bis hin zur Inbetriebnahme und dem „After Sales Service“ ist Schachermayer der Partner für Zylinder, Schlüssel und elektronische Schließsysteme. „Der Mitarbeiter im Außendienst hat uns sehr gut betreut. Alle unsere Fragen wurden beantwortet und Bedenken aus dem Weg geräumt. Insofern sind wir sehr zufrieden mit der Auswahl des Systems und der Umsetzung des Projekts. Zeitersparnis, bessere Kontrolle und einfachere Handhabung sind für uns die wesentlichsten Kriterien, die mit dem System „blueCompact“ perfekt bedient werden“, erzählt Prokuristin Gerda Hollnbuchner im Gespräch zufrieden von ihren Erfahrungen.

Individuelle Konfiguration
Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Bedürfnisse und Anwendungsgebiete, die mit „blueCompact“ individuell und persönlich bedient werden können. Schachermayer bietet einen Ansprechpartner von Anfang bis zum Ende des Projektes. Das Thema Sicherheit spielt für viele Kunden, speziell bei neuen Technologien natürlich eine wesentliche Rolle. Bei „blueCompact“ sind die zentralen Informationen im Zylinder gespeichert und nicht in der App oder im Smartphone. Dieser Aspekt erhöht die Sicherheit um ein Vielfaches. Somit zahlen sich auch kleine Lösungen, mit nur wenigen Türen oder Schlössern, für kleine und mittelständische Unternehmen aus und machen sich in der Praxis bezahlt.

Mehr Informationen
Fachabteilung Schließtechnik
T +43 732-6599-3060
E schliessanlagen@schachermayer.at

Hier finden Sie die Produkte in unserem Webkatalog.

Fotos: Hollnbuchner/Winkhaus

20. September 2019 | Sab | Facebook | Twitter