Sesam, schließe dich!

Sesam, schließe dich!
Individuelle Lebensräume oder moderne Arbeitswelten werden mit dem Gleitschienentürschließer TS 98 XEA von dormakaba problemlos geschlossen. Dabei erfüllt er höchste Ansprüche an Qualität, Komfort und Design. Architekten, Planer, Objekteure und Bauherren profitieren auf allen Ebenen von den durchdachten Lösungen des hochwertigen Systems.

Das Metallbau-Unternehmen Franz Hamerle GmbH aus Wien hat als Schachermayer-Partner kürzlich beim Projekt Erste Bank in Wien auf den hochwertigen Türschließer zurückgegriffen. Als einer der ersten hat Franz Hamerle den Wert des außergewöhnlichen Türschließers erkannt und im Projekt Erste Campus Wien erfolgreich eingesetzt. „Die Vielzahl der Montagemöglichkeiten ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Dies ermöglicht flexible Lösungen in allen Bereichen des Gebäudes. Dabei bieten die Anwendungsmöglichkeiten adäquate Lösungen für Problemfälle wie Schleusen oder Luftpuffer. Die Vereinfachung der Lagerhaltung, geringer Platzbedarf durch die Montagemöglichkeiten in den Servicefahrzeugen sowie Design und kompetentes Kundenservice der Firma dormakaba sind eine unschlagbare Kombination“, ist Christian Mandl überzeugt von der Innovation.

Mit dem TS 98 XEA entstand ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann: Der multifunktionale und ansprechend gestaltete Türschließer überzeugt nicht nur optisch. Das Modell bietet neue Möglichkeiten, da nur ein einziger Schließkörper für alle gängigen Montagearten notwendig ist. So kann der TS 98 XEA sowohl an der Band- als auch der Bandgegenseite montiert werden.

Mehr Informationen zu den Produkten finden Sie im Webkatalog.

Lesen Sie die ganze Geschichte in der Printausgabe unseres Kundenmagazins Holz & Eisen: HIER

Gruppenbild: v.l.n.r.: Friedrich Putz (SCH), Oskar Kohel (SCH), Christian Mandl (Hamerle GmbH), Andreas Göstl (Hamerle GmbH)

Bilder: Bernhard Seyfried (dormakaba), Oskar Kohel (SCH)

07. Juni 2019 | Sab | Facebook | Twitter