fischer Dübel produziert nachhaltig

fischer Dübel produziert nachhaltig
Als erster Hersteller weltweit produziert fischer Dübel aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen. Das Sortiment „greenline“ umfasst aktuell sechs bislang nur in Grau produzierte Dübel sowie einen Zweikomponenten-Injektionsmörtel für schwere Lasten. Besonderes Highlight: Alle „grünen“ fischer Produkte erfüllen die gleichen Leistungsmerkmale wie ihre grauen Geschwister. Der Injektionsmörtel besitzt die ETA-Zulassungen Option 7 und Mauerwerk.

Alle „greenline“ Produkte werden zu mindestens 50 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen produziert. Als Basis für die Kunststoffbestandteile dient Rizinusöl, das aus dem Samen des Wunderbaums gewonnen wird. Alle Produkte gehören zur Klasse „BIOBASED 50-85 Prozent“. Das Sortiment umfasst derzeit sechs bewährte Dübeltypen als grüne Alternativen: den Universaldübel UX GREEN, den Spreizdübel SX GREEN, den Gipskartondübel GK GREEN, den Nageldübel N GREEN, den Porenbetondübel GB GREEN und den Dämmstoffdübel FID GREEN.

Grüner Montagemörtel
Neben den grünen Kunststoffdübeln wird parallel auch ein grüner Montagemörtel mit bisher einmaligen Eigenschaften eingeführt. Für das neue biobasierte Produkt mit ganz neuen Rohstoffen wurde die Rezeptur völlig neu formuliert. Hierfür stellte fischer die gesamte bisherige Rohstoffpalette auf den Prüfstand, führte breit angelegte Marktrecherchen auf Substitutionsmöglichkeiten durch und untersuchte andere oder alternative bio-basierte Rohstoffe. FIS GREEN 300 T enthält daher Bio-Komponenten, die unterschiedlichste Inhaltsstoffe enthalten: Reaktivharze, Füllstoffe, Additive, Weichmacher und thermoplastische Polymere.

Weiterführende Informationen:
fischer Dübel im Schachermayer Webkatalog
Gesamte Story Holz & Eisen 4/2018

Fotos: fischer

26. Dezember 2018 | tp | Facebook | Twitter