Handy ohne Kabel aufladen

Handy ohne Kabel aufladen
Intelligente Möbel mit eingebauten Extras und Möglichkeiten boomen und verändern unsere Eigenheime sukzessive zu modernen und effizienten Wohnstätten. Dazu gehört auch der QI-Charger, der aktuell für Furore sorgt. Der Wireless Charger ermöglicht das drahtlose Laden aller QI-fähigen mobilen Endgeräte. Kein Kabelsalat und keine endlose Suche nach Adaptern sind dabei sehr überzeugende Argumente.

Die Wireless Charger lassen sich einfach und bequem in verschiedene Tischoberflächen integrieren. Die wirelessfähigen Smartphones oder Tablets werden über eine integrierte Induktionsspule, die auf bloße Berührung reagiert, geladen. Die Technologie ist noch jung, insofern steht die Serienproduktion induktionsfähiger Telefone noch ganz am Anfang. Allerdings hat sich bereits jetzt eine Branche entwickelt, die Hüllen mit Induktion entwickeln und erfolgreich am Markt verkaufen. Diese Smartphone-Hüllen können bei de facto jedem Telefon angewendet werden und so zum induktionsfähigen Smartphone umgebaut werden.

Meilenstein in der Möbelbranche
Auch im Vorzimmer oder in der Küche können die Induktionsfelder integriert werden. So wird das nervige Thema „Gerät aufladen“ zum einfachen Projekt. Die Produkte von EVOline und Bachmann bringen hier die unterschiedlichsten Anwendungen auf den Markt, die vor Innovation nur so strotzen. Bei verschiedenen Anwendungen werden die drahtlosen Stationen zum unauffälligen Stilelement oder verschwinden bequem an unsichtbaren Orten. Diese Form intelligenter Vernetzung markiert in der Entwicklung der Möbelbranche einen weiteren Meilenstein.

HIER finden Sie die QI-Charger im Webkatalog.

Bilder: Bild 1 EVOline QI-Charger, Bild 2 EVOline Square 80, Bild 3 Bachmann Wireless Charger.

30. November 2017 | tp | Facebook | Twitter