Präzises und Wiederholgenaues Profilbiegen

Präzises und Wiederholgenaues Profilbiegen
Automatisches Radiusmesssystem gewährleistet optimales Biegeergeb­nis: Um beim Biegen von Alu-Stangenprofilen für ihre Oberlichtsysteme bestmögliche Qualität zu erreichen, setzt die Eberspächer Tageslicht­technik GmbH auf eine Profilbiegemaschine der PBT AG. Dank des auto­matischen Radiusmesssystems der Arkusl2 PC400, die von Schachermayer geliefert wurde, können die Profile trotz chargenbedingter Material­abweichungen wiederholgenau, wirtschaftlich und in höchster Präzision gefertigt werden.

„Früher benötigte man beim Profilbiegen viel Erfahrung und Wissen, den korrekten Radius zu erreichen. Heu­te steckt das Know-how in der Steuerung. Die PC400 der Arkus12 bei Eberspächer ist sicherlich die derzeit modernste und flexibelste Steuerung am Markt", bringt es Robert Langthaler, Produktverantwortung Blechbe­arbeitung bei Schachermayer, auf den Punkt.

Moderne und flexibele Steuerung

Mit einem zeitgemäßen Multitouch-Display können Biegeprogramme ohne Programmierkenntnisse am fahrbaren Bedienterminal intuitiv erstellt, verwaltet und gesteuert werden. Das bestätigt auch Eberspächer-Fer­tigungsmitarbeiter Maria Tischler, der zuvor mit Profil­biegen noch keine Praxiserfahrung gesammelt hat: ,,Die Maschine ist selbst für Laien einfach bedienbar. Dank der ausgezeichneten Software vermittelt die grafische Darstellung des programmierten Werkstücks eine visu­elle Kontrolle der programmierten Daten." Zudem ist die Hardware netzwerktauglich und kann problemlos in die vorhandene IT-Infrastruktur integriert werden.
Durch die präzise und gleichzeitige Ansteuerung von X- und Y-Achse, die kontinuierlich geregelten Achspo­sitionen sowie die drei mittels Elektromotoren separat angetriebenen Walzen werden hochpräzise Ergebnisse (Anm.: 0,01 mm) erzielt. ,,Mit den erzeugten Steue­rungs-Programmen lassen sich beliebig viele verschie­dene Segmente innerhalb eines Bauteils aneinanderrei­hen und in einem oder mehreren Durchgängen biegen. Unterprogramme zur Erstellung von beispielsweise Ellipsen, Handläufen für Wendeltreppen, 'Napoleonbö­gen·, S-Bögen oder Sonderformen stehen bereits stan­dardmäßig zur Verfügung", bemerkt Bichler.

Enormes Fachwissen im Profilbiegen
Insgesamt werden bei Eberspächer auf der Arkus12 sechs unterschiedliche und jährlich rund 15.000 Stan­genprofile gefertigt. Wesentlich für die Niederösterrei­cher war, dass die Werkzeuge der alten Profilbiegema­schine (Anm.: ebenfalls PBT) weiterverwendet werden konnten. Generell sei man sehr froh, sich wieder für eine Maschine von Schachermayer entschieden zu ha­ben. Aufgrund der mehr als 20-jährigen Partnerschaft mit PBT verfügen die Linzer selbst über großes Know­how beim Profilbiegen.

„Wir bieten neben dem Komplettservice und den Kundenschulungen durch unsere eigenen Techniker auch ein umfangreiches Lager an Ersatzteilen und Standardwerkzeugen. Sollte ein Sonderwerkzeug be­nötigt werden, wird dies von PBT inklusive Anleitung des Werkzeugaufbaus und der dafür benötigten Maschineneinstellungen innerhalb drei Wochen geliefert", bemerkt dazu Langthaler. Und Stefan Scherbl erwähnt abschließend: ,,Dank der hohen Maschinenqualität, des ausgezeichneten Services und des über die Jahre aufge­bauten Fachwissens fühlen wir uns bei Schachermayer in puncto Profilbiegen sehr gut aufgehoben."

Den gesamten Bericht können Sie hier lesen.


Quelle:Blech-Technik.at, x-technik, 4/Sept.2018

24. September 2018 | nis | Facebook | Twitter