LVD-Abkantpresse biegt präzise

LVD-Abkantpresse biegt präzise
Die M-Tron GmbH wurde im Jahr 2005 gegründet und ist seitdem im Metall- und Stahlbau tätig. Im Produktionswerk in Bad Leonfelden fertigt man Stahlteile in jeder Form und Art. Vor fast einem Jahr investierte das Unternehmen in eine neue LVD-Abkantpresse von Schachermayer, mit der dank des Easy-Form Laser-Winkelmesssystems und der Programmiersoftware Cadman-B inklusive intelligenter Datenbank auch komplexe Teile in Losgröße 1 wirtschaftlich gefertigt werden können.

Mit der Zielsetzung, die Möglichkeiten sowie das Teilespektrum in der Lohnfertigung auszuweiten, investierte M-Tron in eine neue LVD-Abkantpresse von Schachermayer. „Mit der alten Maschine, die einfach nicht mehr Stand der Technik war, stießen wir zunehmend an Kapazitätsgrenzen. Zudem waren die Rüstzeiten und -kosten viel zu hoch“, erinnert sich Löffler.

Konkret wählte man die LVD-Abkantpresse PPEB-EFL mit 320 Tonnen Presskraft und 4,5 Meter Abkantlänge. Seit Juni 2016 ist die Maschine nun im Dauerbetrieb – zur vollsten Zufriedenheit von Bernhard Löffler. Beeindruckt ist er vor allem vom Easy- Form Lasermesssytem (EFL) von LVD: „Das System zur Winkelüberwachung stellt perfekte Biegeergebnisse sicher und passt die Stößelposition präzise und in Echtzeit an. Der Bediener muss sich dabei um nichts kümmern, es ist einfach da!“

HIER finden Sie den gesamten Anwenderbericht.

Quelle: x-technik BLECHTECHNIK 2/Mai 2017

24. Mai 2017 | tp | Facebook | Twitter